Sonntag, 4. Januar 2015

Vorher - Nachher / DIY Babykleiderschrank

WOW! Es ist genau 1 Jahr her als ich erfahren habe, dass ich schwanger bin.
Besser gesagt als es mir von meinem Arzt 100% und schwarz auf weiss bestätigt wurde. Ehrlich gesagt wussten wir das schon ein paar Tage davor und zu meinem Erstaunen mein Mann eher als ich!
Diese Nachricht war so überwältigend! Mit Nichts zu vergleichen. Man ist von einer Minute auf die andere erfreut und ängstlich zugleich.
Wird alles gut gehen?
Wie sehe ich als Schwangere aus?
Wie werde ich als Mutter und wir als Eltern sein?
Wird sich nach 19 Jahren Zweisamkeit die Beziehung zwischen mir und meinem Mann ändern? Wenn ja, zum positiven?
Wird es ein Junge oder Mädchen usw...
Ich kann noch 1001 solche Fragen aufschreiben und ich sage es Euch ehrlich, viele diese Fragen wurden in den nächsten Monaten beantwortet, viele sind immer noch da und noch mehr sind dazu gekommen.
Doch was ich von Anfang ganz genau wusste ist wie das Kinderzimmer aussehen sollte! Ich hatte eine genaue Vorstellung davon im Kopf. Egal, ob wir einen Jungen oder ein Mädchen bekommen, hatten wir vor das Zimmer grundlegend Unisex zu gestalten. Denn ich kenne diese Überraschungen bei der Entbindung. Mein Bruder und seine Frau haben zu 99,8% ein Mädchen erwartet, doch bei der Geburt wurde festgestellt, dass es sich dabei um einen Jungen handelt. Na ja Ihr könnt es euch vorstellen, was meinen Neffen Zuhause erwartete?!:D

Das ganze Ergebnis vom Zimmer meiner Tochter werde ich Euch noch zeigen. Doch heute wollte ich Euch mein Lieblingsstück im Zimmer von Emma präsentieren. Was gibt es wichtigeres für ein Mädchen als ihr Kleiderschrank?!;)
Das alte Stück hat noch der Uroma von meinem Mann gehört und wir haben es bis dahin nicht geschafft das schöne Stück zu entsorgen, zu verschenken oder zu verkaufen. Es stand in unserem "Bügelzimmer" und staubte vor sich hin. Da hatte ich eine Idee, doch traute diese nicht auszusprechen. Denn ich habe immer viele Ideen, bin aber selber total unbegabt was Handwerk angeht. So ist mein Mann immer der Leidtragende. Ein paar Tage später habe ich mich auf die Suche nach Kindermöbeln im Internet begeben. Ich hasse Möbel im Internet zu kaufen! Doch leider musste ich fast die ganze Schwangerschaft wegen starken Blutungen liegen und hatte gar keine Chance mich in schönen Geschäften umzuschauen. Ich habe lange gesucht. Entweder waren die Möbelstücke zu hässlich oder zu teuer. Natürlich finde ich Design Stücke für Kinderzimmer wunderschön. Doch auch oft etwas unpersönlich, nicht auf Dauer nutzbar oder wie schon erwähnt für mich persönlich auch schlichtweg zu teuer! Ich war ratlos und plötzlich kam mein Mann mit einer Idee. Nämlich mit meiner Idee;)
Wir funktionieren Uroma's Schrank als Kleiderschrank um und lackieren ihn anders!
Yeah!!!

Das Ergebnis ist meiner Meinung nach toll geworden und hat uns etwas über 60€ gekostet. Dafür aber ganz viel Schweiß von meinem Mann. Denn trotz Aufschrift "Für Kinderspielzeug geeignet" habe ich als Schwangere versucht die Lack Dämpfe zu vermeiden und habe nicht mit lackiert, obwohl ich mit Pinsel eigentlich sehr gut umgehen kann.

Wie gefällt Euch das Ergebnis und die Farbe?

Kommentare:

  1. wow - der schrank ist toll geworden! Unglaublich wie toll ihr das hinbekommen habt :) glg

    AntwortenLöschen
  2. mei SCHNACKERLE i bin begeistert. jaaaa nit das nit so ah feine
    SCHWANGERSCHAFT ghabt hosch,, mei du ARME
    . aber der SCHRANK::: HOB grod DEIN LINK zu meiner TOCHTER gschickt,,,
    wir san ah grod auf der SUCHE nach MÖBELN und wir denken des gaaaanz gleiche
    aber de IDEE sooo an olten SCHIACHEN SCHRANK so zu herrichten,,genial
    ,mhhhhh wo griag i jetzt so ah olte SCHÜSSEL her,,,
    ja mol schaun....ggggg
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    vom letzten mol
    bussale an de kloane okeee an dein MO ah
    weils ah netta is....bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Danke liebe Birgit, das richte ich aus!
    Ich bin gespannt auf euer Ergebnis:)
    Liebe Grüße, Olga

    AntwortenLöschen
  4. ohhhh, wie toll! Hab den Schrank schon auf anderen Bildern bewundert!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  5. der ist superschön geworden!!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Wow, wie toll! Dieser Schrank ist ja wirklich ein Traum, ist dir ganz wunderbar gelungen! :)
    Und wow, du bist Mutter eines kleinen Mädchens, wie schön!! Alles Gute! :)
    Schön, dass du wieder "da" bist!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails